Dresden: Hochwasserstufe III. erreicht – Elbe steigt schneller als erwartet

Auch die Pegel der Elbe in der Landeshauptstadt sind in der Nacht zum Samstag weiter angestiegen. Mittlerweile wurde in Dresden Alarmstufe 3 ausgerufen. Bereits seit Freitagvormittag ist das Terrassenufer gesperrt:

Aktuell meldet das Landeshochwasserzentrum Sachsen für die Elbe bei Dresden einen Wasserstand von 6, 28m.

+++ Aktuelle Pegelstände vom Elbestrom und eine Hochwasserwarnung, finden Sie hier. +++

Die Experten rechnen auch in der Landeshauptstadt mit einem weiteren Anstieg der Pegel. Am Sonntag werden knapp 7 Meter erwartet, das würde dann schon fast Alarmstufe 4 bedeuten.

Vorhersagen bis zum 16.01.2011, jeweils 7 Uhr vom Landeshochwasserzentrum:
Schöna
Samstag: 725 – 735 Alarmstufe 3
Sonntag: 765 – 785 Alarmstufe 4
Dresden
Samstag: 635– 655 Alarmstufe 3
Sonntag: 665 – 685 Alarmstufe 3
Riesa
Samstag: 665 – 675 Alarmstufe 2
Sonntag: 730 – 750 Alarmstufe 3
Torgau
Samstag: 620 – 630 Alarmstufe 1
Sonntag: 700 – 720 Alarmstufe 2

(Wasserstand in cm)