Dresden im Gespräch: Kreuzchor und Dynamo teilen sich das „Wohnzimmer“

Am 21. Dezember tritt der Dresdner Kreuzchor erstmals im Stadion Dresden auf und präsentiert unter freiem Himmel die schönsten Weihnachtslieder. Sehen Sie in der Online-Mediathek zum Thema „Dresden im Gespräch“ aus dem Stadion. +++

Sophia Matthes hat Dynamo Sport-Geschäftsführer Ralf Minge, Abwehrspieler Fabian Müller, Hans-Jörg Otto von der Stadionleitung, Thomas Reiche vom Dresdner Kreuzchor und zwei Kruzianer im Stadion getroffen.

Mehr Infos zur Veranstaltung auf www.kreuzchor.de

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar