Dresden ist Sachsens Ampelhauptstadt – Welche Ampel bringt Sie zur Weißglut?

Mit 450 Ampeln im Dresdner Stadtgebiet hat sich die Anzahl der Ampeln in Dresden in den letzten Jahren verfünffacht. Wir suchen Dresdens ’nervigste‘  Ampel. +++

Derzeit regeln 457 Ampeln den Dresdner Verkehr. Wie das Straßen- und Tiefbauamt mitteilt waren es im Jahr 1990 noch 90 Ampeln.

Eine Hauptproblemkreuzungn ist dabei der Pirnaische Platz, wo bereits zwanzig einzelne Ampeln stehen.

Dabei gibt es zahlreiche Probleme, die sich daraus ergeben.

Viele Autofahrer geraten dabei zum Beispiel ins Fluchen, wenn sich eine Straßenbahn oder ein Bus nähert. Durch die Vorrangschaltung schalten die Ampeln dann automatisch auf Grün und die Autofahrer müssen warten. Auch Fußgängerampeln wird das Ampelsystem durcheinander gebracht.

Was denken Sie? Wo befindet sich Ihrer Meinung nach die „nervigste“ Ampel Dresdens?

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar