Dresden-Klotzsche: Feld und Waldstück gehen in Flammen auf

Am Dienstagabend brennt eine etwa 1.400 Quadratmeter Feldfläche an der Boltenhagener Straße und kurz darauf ein Waldstück an der Grenzstraße. Ein vermutlicher Brandstifter wurde festgenommen. +++

Die anhaltende Trockenheit macht Forstleuten und Landwirten Sorgen: In Dresden-Klotzsche stand am Dienstagabend eine etwa 1.400 Quadratmeter große Fläche in Flammen. Die Feuerwehr kann das Feld an der Boltenhagener Straße löschen. Fast zur gleichen Zeit steht in der Nähe an der Grenzstraße ein Waldstück neben einer Gartenanlage in Flammen. Die Feuerwehr kann den kleinen Brand rasch löschen. Die Polizei soll in der Nähe einen mutmaßlichen Brandstifter gestellt haben. Die Ermittlungen laufen.

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!