Dresden-Lockwitz: Kleintransporter in Brand

Ein VW T5 hat Montagnacht bei Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Lockwitz bereits total in Flammen gestanden. Zwei Fensterscheiben in einer Hauswand waren durch die Wärmestrahlung gesprungen. +++

Personen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei führt die Ermittlungen zur Brandursache.

Alarmiert wurden die Freiwillige Feuerwehr Lockwitz und der Löschzug der Feuerwache Striesen.

Quelle: Feuerwehr Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!