Dresden-Löbtau: Wer hatte “Rot“? – Zeugen gesucht

Am Mittwoch ist es an der Kreuzung Löbtauer Straße Ecke Schweriner Straße zu einem Unfall zwischen zwei Fahrzeugen gekommen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 8.000 Euro, beide Fahrer wurden verletzt. +++

Der Fahrer eines grauen Nissan Almera befuhr die Löbtauer Straße in stadtwärtige Richtung. An der Kreuzung mit der Schweriner Straße kam von rechts der Fahrer eines grauen Opel Vectra und bog nach links in die Löbtauer Straße in stadtauswärtige Richtung ein. Zwischen beiden Fahrzeugen kam es zum Zusammenstoß, wobei die Insassen verletzt worden.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 8.000 Euro. An dieser Kreuzung befindet sich eine Ampel, die zu dieser Zeit in Betrieb war.

Die DresdnerPolizei sucht Zeugen, welche Angaben zur Ampelschaltung machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!