Dresden Marathon feiert 20. Geburtstag

Dresden - Bei schönstem Laufwetter hat der Dresden-Marathon am Sonntag sein 20. Jubiläum gefeiert. Rund 7.000 Läufer gingen auf die Strecke, etwa 1.200 nahmen sich dabei die Königsdisziplin vor: die 42 Kilometer des Marathons. Gewonnen hat den der Kenianer Edwin Kosgei in zwei Stunden, elf Minuten und neun Sekunden. Doch nicht für alle Teilnehmer ging es um das Erreichen einer Bestzeit, für viele war schon das Dabei sein alles. Wir haben einige Impressionen dieses Laufereignisses für Sie zusammengestellt.