Dresden Marathon feiert 20-jähriges Jubiläum

Dresden - Der kalte Herbst kommt unaufhaltsam und mit ihm leider auch meistens die Pfunde, die man sich im Sommer mühsam abtrainiert hatte. Eine gute Gelegenheit, den Kampf gegen die Waage noch einmal aufzunehmen, bietet sich bald wieder beim Dresden Marathon - und das nicht nur für absolute Fitnessfanatiker. Wie das geht und was es rund um das schlanke Jubiläum des Lauf-Events Neues gibt, sehen sie jetzt:

Im Maritim Hotel und Kongresscenter Dresden haben die Veranstalter des Dresden Marathon jetzt Einzelheiten zum bevorstehenden Lauf-Event am 21. Oktober preisgegeben. Auch in diesem Jahr rechnen die Organisatoren wieder mit über 8000 Teilnehmern. Damit bleibt der Dresden Marathon abgesehen vom Berlin Marathon das größte derartige Event in den neuen Bundesländern. Und auch für weniger ambitionierte Läufer, die die mythische zweiundvierzigeinhalb Kilometerdistanz noch nicht in Angriff nehmen möchten, bietet die 20. Jubiläumsausgabe der Traditionslaufveranstaltung die passende Strecke - und den passenden Rahmen. Vorne mitlaufen lohnt sich in diesem Jahr allerdings besonders. Neben großzügigen Prämien für die Sieger erhält der beste Sachse vom Innenministerium eine edle Vase aus Meißener Porzellan. Für einen Streckenrekord werden sogar 10.000 Euro ausgeschüttet - und laut den Organisatoren könnte die Bestmarke von 2:35h bei den Frauen dieses Jahr tatsächlich unterboten werden. Doch auch über den Leistungsgedanken hinaus soll die Veranstaltung mit Läufern aus mehr als 60 Ländern eine Botschaft an den Rest der Republik aussenden: Sport verbindet - auch in Sachsen.

Wer auch die Laufschuhe schnüren will, kann sich noch auf der Website des Dresden Marathon anmelden. Registrierungen sind noch bis zum 8. Oktober unter www.dresden-marathon.com möglich.

 

Artikel erstelt von: Maximilian Giese

© Sachsen Fernsehen