Dresden-Marathon: Umleitungen bei Bus und Bahn

Wegen des Dresden-Marathons gibt es am Sonntag umfangreiche Sperrungen für Bus- und Straßenbahnlinien. In der Zeit von 8 bis 16 Uhr betrifft dies die Bahnlinien 4, 6, 8, 9, 10, 11, 12 und 13 sowie die Busse 61, 62, 63, 64 und 75. +++

Linie 4:                
Umleitung zwischen Anton-/Leipziger Straße und Postplatz über Marienbrücke und Schweriner Straße. Die Linie verkehrt von Weinböhla kommend nur bis Straßburger Platz. Über Schillerplatz bis Laubegast fahren ab Haltestelle Lipsiusstraße Ersatzbusse EV4. Der Umstieg erfolgt an den Haltestellen Lipsiustraße oder Comeniusplatz. Dorthin kommen Fahrgäste mit den Straßenbahnlinien 1 oder 2.

Linie 6:                
Geteilte Linienführung: Niedersedlitz bis Blasewitzer/Fetscherstraße und Wölfnitz bis Güntzplatz. Am Rosa-Luxemburg-Platz und der Blasewitzer/Fetscherstraße sind längere Aufenthaltszeiten möglich. Dort überqueren die Läufer den Gleisbereich.

Linien 8 u. 9:     
Umleitung zwischen Walpurgisstraße und Carolaplatz bzw. Neustädter Markt über Pirnaischer Platz und Carolabrücke. Ersatzbusse nach Tolkewitz starten

Linie 10:             
Verkürzte Linienführung: Messe Dresden bis Straßburger Platz. Ersatzbusse EV10 fahren ab Lipsiusstraße über Comeniusplatz, Fetscherplatz und Pohlandplatz.

Linie 11:             
Umleitung nur von 6:00 bis 11:00 Uhr zwischen Marienbrücke und Postplatz über Bahnhof Mitte und Schweriner Straße.

Linie 12:             
Verkürzte Linienführung: Wölfnitz (Baustelle R.-Renner-Straße) bis Straßburger Platz. Ersatzverkehr über Schillerplatz ab Comeniusplatz bzw. Lipsiusstraße.

Linie 13:
Geteilte Linienführung: Prohlis bis Straßburger Platz und Mickten bis Güntzplatz. Die Haltestellen St.-Benno-Gymnasium und Dürerstraße werden nicht bedient.

Darüber hinaus kann es während des Starts gegen 10:30 Uhr im Zentrum zu kurzfristigen Umleitungen oder Wartezeiten auf den Linien 3, 4, 6, 7, 9, 11 und 13 kommen. Vor allem in den Gebieten rund um den Neustädter Markt, Anton-/Leipziger Straße, Neustädter Bahnhof, Albertplatz, Bautzner Straße und am Waldschlößchen ist dann mit Einschränkungen zu rechnen.

Buslinien:

Linie 61:             
Umleitung zwischen Zwinglistraße und Haltepunkt Strehlen nur in Richtung Löbtau über Grunaer Weg, Tiergartenstraße, Karcheralle und Wiener Straße.

Linie 62:             
Geteilte Linienführung: Dölzschen bis Pirnaischer Platz und als E62 Johannstadt bsi Dürerstraße.


Linie 63:
             
Umleitung zwischen den Stationen Mansfelder Straße und Haltepunkt Strehlen nur in Richtung Löbtau über Comeniusstraße, Zwinglistraße, Grunaer Weg und weiter wie die Linie 61.


Linie 64:
             
Umleitung Richtung Kaditz: Zwischen den Haltestellen Mosenstraße und Augsburger Straße über Krenkelstraße, Tittmannstraße, Forsthausstraße und Blasewitzer Straße.

Umleitung in Richtung Reick: Zwischen den Haltestellen Augsburger Straße und Mosenstraße über Augsburger Straße, Huttenstraße und Krenkelstraße.


Linie 75:
             
Umleitung nur Richtung Pirnaischer Platz ab Wasaplatz über Wasastraße und Franz-Liszt-Straße. Die Station Haltepunkt Strehlen wird in dieser Richtung nicht bedient.

Grundsätzlich ist Fahrgästen, die nicht ins Zentrum oder zur Veranstaltung selbst möchten, eine Umfahrung der Innenstadt zu empfehlen. Informationen über die jeweils aktuellen Linienumleitungen gibt es telefonisch unter der DVB-Servicenummer 857 1011, in allen DVB-Servicepunkten und im Internet unter www.dvb.de. Noch schneller geht es über die DVB-Informationskanäle bei Twitter und Facebook.

Quelle: Dresdner Verkehrsbetriebe