Dresden-Mickten: Achtjährige verletzt – Zeugenaufruf

Ein acht Jahre altes Mädchen hat in Dresden-Mickten mit einem weiteren Mädchen versucht, rennend die Sternstraße zu überqueren. Dabei wurde es von einer fahrenden Straßenbahn erfasst und schwer verletzt.+++

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall auf der Sternstraße, bei dem am Samstagabend ist ein Mädchen (8) verletzt worden war. Sie war mit einem weiteren Mädchen (9) aus einem Feldweg über die Sternstraße in Richtung Zelenkastraße gerannt.

Dabei wurde die Achtjährige von einer landwärts fahrenden Straßenbahn der Linie 9 (Fahrer 30) erfasst. Sie wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro. 

Der Verkehrsunfalldienst der Dresdner Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zum Lauf- bzw. Fahrverhalten der Beteiligten machen? Hinweise werden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegengenommen.

Quelle: Polizei Dresden

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar