Dresden Monarchs starten selbstbewusst in die neue Saison

Am Samstag geht es los. Im Steyer-Stadion testen die Footballer zunächst gegen die Wiesbaden Phantoms. Mit dabei: der neue Quarterback Bryan Waggener. +++

Der Countdown läuft. Gegen den ersten und einzigen Testspielgegner Wiesbaden Phantoms starten die Dresden Monarchs am Samstag in die Saison 2010. Nach der intensiven Vorbereitung der letzten Wochen steigt die Vorfreude auf den Kick Off in den Reihen der Dresden Monarchs spürbar. 

Interview: Sören Glöckner (Präsident Dresden Monarchs)

Denn gegen den deutschen Rekordmeister wartet im ersten Spiel der German Football League gleich ein echter Gradmesser. Doch die „Königlichen“ aus Dresden können die kommenden Aufgaben selbstbewusst angehen. Neben einem bestens austrainierten deutschen Kader, konnten eine ganze Reihe erstklassiger internationaler Verstärkungen gewonnen werden. So zum beispiel der amerikanische Quarterback und neue offensive Leitwolf der Monarchs, Bryan Waggener, den Trainer Gary Spielbuehler nach Dresden geholt hat. 

Interview Bryan Waggener (Neuer Quarterback der Monarchs)

Bei den Monarchs will Waggener eine Menge Spaß haben, viele Spiele gewinnen und es hoffentlich zum German Bowl schaffen. Ein ehrgeiziges Ziel. Das Endspiel der German Football League haben die Monarchs noch nie erreicht – dann wird’s in diesem Jahr eigentlich höchste Zeit.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!