Dresden-Neustadt: 22-Jähriger mit Messer bedroht

Der 22-jährige Geschädigte wurde nach einer Kneipentour auf dem Dammweg plötzlich von drei unbekannte Männern angegriffen. Sie bedrohten ihr Opfer mit einem Messer und forderten Geld. +++

 Bei einem nun folgenden Handgemenge verlor der Geschädigte sein Portmonee. Die Räuber nahmen es an sich und flüchteten.In der Geldbörse des 22-Jährigen befanden sich neben persönlichen Dokumenten auch ca. 20,-Euro Bargeld. Trotz der Rangelei blieb er unverletzt.

Quelle: Polizei Sachsen