Dresden-Neustadt: Trio nach räuberischer Erpressung vorläufig festgenommen

Das Trio hatte in der Nacht zum Mittwoch auf der Louisenstraße von einem 25-Jährigen Bargeld gefordert. Anschließend schlugen sie ihm ins Gesicht. Die alkoholisierten Räber wurden späer auf der Alaunstraße festgenommen. +++

Drei Männer im Alter von 27, 23 und 20 Jahren müssen sich derzeit wegen des Verdachts der räuberischen Erpressung verantworten. Das Trio hatte in der vergangenen Nacht auf der Louisenstraße von einem 25-Jährigen Bargeld gefordert.

Anschließend schlugen sie ihm ins Gesicht. Der junge Mann wurde dabei leicht verletzt. Sein Geld gab er nicht heraus. Alarmierte Polizeibeamte konnten die Räuber kurze Zeit später auf der Alaunstraße vorläufig festnehmen. Eine Überprüfung ergab, dass alle Drei alkoholisiert waren. Sie verbrachten die Nacht im Gewahrsam der Dresdner Polizei.

Quelle: Polizei Dresden