Dresden-Plauen: Diebe gehen Polizei ins Netz

Die Dresdner Polizei konnte am Sonntagmorgen auf der Zwickauer Straße zwei Einbrecher stellen. Diese sind kurz zuvor in einen Friseursalon eingebrochen. +++

Durch einen Anwohner wurde die Polizei am frühen Sonntagmorgen zur Zwickauer Straße gerufen. Er hatte im Haus Geräusche vernommen, die auf einen Einbruch hindeuteten. Am Ort eingetroffen, stellten die eingesetzten Polizisten tatsächlich eine aufgebrochene Zugangstür zum ansässigen Friseursalon fest.

Weitere Polizeikräfte bemerkten in unmittelbarer Nähe zwei Fahrradfahrer und stoppten diese. Die beiden Männer aus Dresden (28, 30) führten Einbruchswerkzeug sowie Gegenstände aus dem Friseursalon bei sich und wurden vorläufig festgenommen. Gegen sie wird jetzt wegen des Besonders schweren Falles des Diebstahls ermittelt. Die Ermittlungen dauern gegenwärtig noch an.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!