Dresden-Prohlis: 50-jähriger geht mit Messer auf Freundin los

Bei einer Streiterei stach ein 50-Jährige Mann ein Messer in den Rücken seiner Lebensgefährtin. Ein ebenfalls in der Wohnung anwesender Bekannter wollte dazwischen gehen und wurde mit einer Schnapsflasche niedergeschlagen. +++

In einer Wohnung auf der Prohliser Allee kam es am Freitagnachmittag zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 50-jährigen Mann und seiner 37-jährigen Lebensgefährtin. In der Folge nahm der 50-Jährige ein Messer und stach es der Frau in den Rücken. Ein ebenfalls in der Wohnung anwesender Bekannter (43) wollte dazwischen gehen und wurde durch den Mann mit einer Schnapsflasche niedergeschlagen.

Schließlich informierte ein Vierter den Rettungsdienst und so auch die Polizei.

Der Messerstecher wurde vorläufig festgenommen. Die Frau musste mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht werden. Sie befindet sich jedoch inzwischen außer Lebensgefahr.

Der Beschuldigte wurde am Samstag dem Haftrichter vorgeführt und anschließend in eine Justizvollzugsanstalt verbracht.

Quelle: Polizei Dresden
++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!