Dresden-Prohlis bekommt ein neues Gymnasium

Das Gymnasium soll zum Schuljahr 2015|16 auf der Boxberger Straße 1 neu gegründet werden. Bis zu vier 5. Klassen werden aufgenommen. Das Gymnasium bietet ein naturwissenschaftliches und ein künstlerisches Profil an. +++

Als zweite Fremdsprache können die Schülerinnen und Schüler Französisch oder Spanisch wählen. Für Interessierte findet am Dienstag, 27. Januar 2015, 18 Uhr ein Informationselternabend auf der Boxberger Straße 1 in 01239 Dresden statt. Vertreter der Sächsischen Bildungsagentur, Regionalstelle Dresden und des Schulverwaltungsamtes der Landeshauptstadt Dresden werden anwesend sein und über das neue Gymnasium informieren.

Die Schulanmeldung ist, wie bei allen anderen kommunalen Oberschulen und Gymnasien, bis Anfang März 2015 nach Erhalt der Bildungsempfehlungen möglich. Die genauen Anmeldezeiten werden gesondert bekannt gegeben.

Das bereits bestehende Schulgebäude auf der Boxberger Straße 1 wurde bis Sommer 2004 vom Erich-Wustmann-Gymnasium genutzt. Seither dient es als Interimsstandort für Bauauslagerungen.  Derzeit befindet sich die 89. Grundschule auf der Boxberger Straße.

Der Umzug zurück in das Schulgebäude auf der Sosaer Straße ist für die Winterferien 2016 geplant. Demnach sind das neue Gymnasium Dresden-Prohlis und die 89. Grundschule das erste Halbjahr gemeinsam in dem Standort untergebracht.

Vor der Eröffnung des Gymnasiums werden die Sanitäranlagen saniert und die Klassenräume instand gesetzt. In den kommenden Jahren werden die in der Aufbauphase noch nicht genutzten Gebäudeteile umfassend saniert. Außerdem ist der Neubau einer Drei-Feld-Sporthalle vorgesehen.

Quelle: Landeshauptstadt Dresden

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar