Dresden: Prozessauftakt international mit Spannung erwartet

Am Montag beginnt der Prozess am Dresdner Landgericht gegen AlexW., der im Sommer eine tödliche Messerattacke auf die Ägypterin Marwa S. im Landgericht Dresden verübt hatte.

Der Mord machte weltweit Schlagzeilen, vor allem in den arabischen Ländern wird nun der Prozess mit Spannung erwartet. Auch das ägyptische Staatsfernsehen ist in Dresden vor Ort und wird über den Prozessauftakt am Montag ab 10 Uhr berichten.

Aus Angst vor Übergriffen und erneuten Eskalationen, wurde im Verhandlungssaal in Dresden eine Panzerglaswand zwischen Zuschauer und der Gruppe um den Richter, den Angeklagten und Staatsanwalt aufgestellt. Das Landgericht Dresden kann an allen Sitzungstagen nur nach erheblichen Sicherheitsvorkehrungen vorab betreten werden, aus Angst vor Anschlägen.

11 Verhandlungstage sind angesetzt. Am 11. November soll voraussichtlich das Urteil verkündet werden.