Dresden sagt Danke: Martina beim Slendern vom „Tisch“ geholt

Überraschungsbesuch im Studio für Sport und Gesundheit am Fetscherplatz in Dresden. +++

Die ehemalige Krankenschwester und jetzt Renterin, Martina Köhler aus Striesen, trainiert nicht nur im Studio für Sport und Gesundheit am Fetscherplatz in Dresden, sondern unterstützt auch das Team, wenn Not am Mann ist. Bei den Jubiläumfeierlichkeiten hat sie zum Beispiel kräftig mitgeholen.

Jetzt wollten die Betreiberinnen Sportstudios, Eva Lippmann und Karin Gutsche, auf besonderem Weg Danke sagen und haben Dresden Fernsehen geholt.

Sehen Sie im Video, ob ihm die Überraschung  mit dem prächtigen Sommer-Blumenstrauß gelungen ist.

Sie kennen auch einen Menschen, der sich ganz selbstlos für seine Mitmenschen oder einen Verein in Dresden einsetzt, dann schlagen Sie ihn für unsere blumige Dankeschön-Aktion von Dresden Fernsehen und Kühne Trend Florist vor.

Schreiben Sie uns Ihren Vorschlag mit Ihrer Begründung und Ihren Kontaktdaten (für die Absprachen) an blumenstrauss@dresden-fernsehen.de