Dresden: Schwerer Unfall auf Großenhainer Straße – 49-Jährige verletzt

Am Samstagabend ist in Dresden auf der Großenhainer Straße ein Mini gegen einen Opel geprallt und fällte danach regelrecht einen Baum.

Die nassen und glitschigen Straßenbahngleise werden am Samstagabend auf der Großenhainer Straße in Dresden einer 49-jährigen Pkw-Fahrerin zum Verhängnis: Der Mini  knallt gegen 20.30 Uhr zuerst gegen einen parkenden Opel und „fällt“ danach regelrecht einen Baum. Der Kleinwagen landet auf der Seite, die Fahrerin wird verletzt und kommt ins Krankenhaus. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 19.000 Euro.

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar