Dresden-Seevorstadt: Junge beraubt – Polizei sucht Zeugen

Dienstagnachmittag ist ein 14-jähriger Junge von einem Unbekannten geschlagen und beraubt worden. Der Junge befand sich auf der Waisenhausstraße, als er von dem Unbekannten unvermittelt geschlagen wurde.+++

Kurz darauf nahm der Mann den Jungen in den Schwitzkasten und raubte dessen Rucksack. Im nächsten Augenblick flüchtete sich der Täter in Begleitung einer unbekannten Frau. Der 14-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

Der Täter ist etwa 22 bis 25 Jahre alt und ca. 170 bis 175 cm groß. Er ist von dünner Gestalt und hat kurze dunkelblonde Haare. Auffällig waren sein rundes Gesicht, ein Piercing an der linken Augenbraue sowie seine gelben unsauberen Zähne. Zudem trug er einen Ring mit einem Adlermotiv. Zur Tatzeit trug er eine weiße Wollmütze, eine schwarz-weiß karierte Jacke mit Kapuze sowie eine Jeanshose.

Die Polizei fragt: Wer hat den Vorfall beobachtet? Wer kann Angaben zu dem Täter machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Polizei Dresden