Dresden: Straßenbahnumleitung wegen BRN

Der Streckenabschnitt Rothenburger Straße – Görlitzer Straße – Bischofsweg – Liststraße wird von Freitag (17. Juni), 15 Uhr bis Montag (20. Juni), 3 Uhr für Straßenbahnen gesperrt. +++

Wegen den Veranstaltungen rund um die „Bunte Republik Neustadt“ wird der Streckenabschnitt Rothenburger Straße – Görlitzer Straße – Bischofsweg – Liststraße von Freitag, dem 17. Juni 2011, 15 Uhr bis Montag, den 20. Juni 2011, 3 Uhr für Straßenbahnen gesperrt. Die Linie 13 wird während dieser Zeit in beiden Richtungen über Albertplatz, Bahnhof Neustadt und Großenhainer Straße umgeleitet. 

Zwischen Liststraße und Bischofsweg verkehren Ersatzbusse „EV13“, die ab Bischofsplatz über Rudolf-Leonhard-Straße, Tannenstraße und Königsbrücker Straße (Haltestelle der „7“ und „8“) fahren. Die Haltestellen „Görlitzer Straße“ und „Alaunplatz“ können nicht bedient werden. Vom Albertplatz Richtung Bischofsweg kann man auch die Linien 7 und 8 benutzen.  

Wegen der erwarteten höheren Nachfrage verstärkt die DVB AG ihr Angebot am Freitag und Sonnabend im Spät- und Nachtverkehr auf den Linien 3, 6, 7, 8, 11 und 13. Bis etwa 1.30 Uhr fahren die Bahnen alle 15 Minuten, danach bis gegen 4 Uhr weiter im Halbstundentakt. Das Anruflinientaxi (alita) der „8“ wird durch Straßenbahnen ersetzt.  

Kabelverlegung auf der Görlitzer Straße

In der Nacht von Montag, dem 20. Juni 2011, zu Dienstag, dem 21. Juni 2011 wird von 0:15 Uhr bis 3:15 Uhr die „13“ erneut über Albertplatz und Bahnhof Neustadt umgeleitet. Grund ist die Verlegung eines Kabels auf der Görlitzer Straße.  Es verkehrt ein Ersatzbus auf gleicher Strecke wie zur „Bunten Republik Neustadt“.  

Quelle: DVB AG

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!