Dresden sucht Wahlhelfer

Dresden - Die Vorbereitung zum Bundestagswahlkampf 2017 läuft auf Hochtouren. Dresden sucht dazu Wahlhelfer.

Unter dem Motto „Ich bin Wahlhelfer! Und Du?“ wirbt die Stadt Dresden um Wahlhelfer für die Bundestagswahl. Für die Kampagne sind im gesamten Stadtgebiet Plakate mit Wahlhelfern zu sehen. Für die Bundestagswahl im September benötigt die Stadt in den rund 300 Wahlbezirken etwa 3000 ehrenamtliche Helfer. Anmelden kann sich jeder wahlberechtigte, deutsche Staatsbürger per Telefon, E-Mail oder online auf der Webseite der Stadt. Bei offenen Fragen zum Thema Wahlhelfer können sich interessierte Dresdner am Sonnabend im Rathaus mit Mitarbeitern der Wahlbehörde austauschen.