Dresden-Südvorstadt: Seniorin beraubt – Zeugenaufruf

Eine Dresdner Seniorin wurde Donnerstagnachmittag Opfer eines Handtaschenräubers. Ein Unbekanneter hatte ihr in Höhe der Schnorrstraße die Handtasche entrissen. Hinweise an die Polizei Dresden unter 483 22 33. +++

Der Unbekannte hatte die 74-Jährige auf der Bergstraße, in Höhe der Schnorrstraße, von hinten zu Boden gestoßen und ihr anschließend die Handtasche entrissen. Eine unbekannte Frau verfolgte den Räuber ein Stück. Sie fand kurze Zeit später auch die weggeworfene Handtasche. Der Räuber hatte zuvor das Portmonee herausgenommen und anschließend die Tasche weggeworfen.

Die Dresdnerin erlitt durch den Sturz leichte Verletzungen. Der Räuber wird als 30 bis 40 Jahre alter Mann beschrieben. Er war bekleidet mit einem grau-blauen T-Shirt, einer langen Hose und einem rotem Basecap. Die Dresdner Polizei sucht Zeugen, die Angaben zur Tat und/oder dem Täter machen können.

Insbesondere bitten die Ermittler die unbekannte Frau, welche den Räuber verfolgt und die Tasche gefunden hatte, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Polizei Dresden

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar