Dresden tanzt Tango

Vom 20. bis 22. April wird zum mittlerweile zweiten Mal beim Dresdner Tangofest das Tanzbein geschwungen. Auch Workshops werden zu diesem Fest angeboten. +++

Die Tangolehrerin Anja Tress rief die Veranstaltung im letzten Jahr ins Leben, um die stetig wachsende Tangoszene in Dresden zusammenzuführen.

Unterstützung bei der Organisation erhält sie dabei von den Tanzlehrern Armin Krieger und Jörg Haubner. Alle Tanzbegeisterten erwartet ein umfangreiches Programm.

O-Ton Anja Tress, Organisatorin Tangofest

Tagsüber können Workshops besucht werden, an den Abenden bietet der jeweils stattfindende Tangoball den Teilnehmern die Möglichkeit ihr neu erlerntes Können unter Beweis zu stellen.

Die Tangobälle am Freitag und Samstag finden im Parkhotel auf dem Weißen Hirsch sowie im „Lindengarten des Hotels Plaza Dresden auf der Königsbrücker Straße statt.

Das Milonga-Finale am Sonntag in der Tanzschule „Tres Tangos“ auf der Dornblüthstraße.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!