Dresden Titans gewinnen Heimspiel gegen Oldenburg

Die Dresdner Basketballer haben in der Margon Arena gegen die Oldenburger Baskets Akademie Weser-Ems mit 94:85 gewonnen. Damit beenden sie dieses Jahr auf dem 10. Tabellenplatz der 2. Bundesliga ProB Nord. +++

In der 2. Basketballbundesliga Pro B Nord haben die Dresden Titans am 4. Advent in der Margon Arena gegen Oldenburg mit 94:85 gewonnen.

Damit haben die Elberiesen im letzten Spiel des Jahres 2014 ihren Aufwärtstrend der vergangenen Wochen fortsetzen können und belegen nun den 10. Tabellenplatz.

Nach gutem Beginn gingen die Hausherren mit 9:3 in Führung, aber die Oldenburger nahmen eine Auszeit und anschließend kamen die Niedersachsen immer besser ins Spiel.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit lagen die Gäste deutlich in Führung, doch nicht nur Trainer Thomas Krzywinski freute sich über einen starken Zwischenspurt seiner Mannschaft.

Statement: Thomas Krzywinski, Coach Dresden Titans (im Video)

Auch die 1000 Fans in der Margonarena waren begeistert und beflügelt von der Kulisse gaben die Titans ihre Führung bis zum Ende nicht mehr aus der Hand.

Seit den Zugängen der erfahrenen Spieler Guy Aud und Jaroslav Tyrna sind auch die Youngster im Team selbstbewusster geworden. So hofft Thomas Krzywinski, daß es nun im neuen Jahr auch endlich mit dem ersten Auswärtssieg klappt.

Statement: Thomas Krzywinski, Coach Dresden Titans (im Video)

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar