Dresden-Tolkewitz: Auto knallt gegen Fahrleitungsmast

Bei einem Verkehrsunfall in Dresden werden am Sonntagabend drei Menschen schwer verletzt. Der Fahrer eines Mitsubishi kommt bei strömendem Regen auf der Wehlener Straße in Tolkewitz in einer Kurve von der Fahrbahn ab. +++

Der Mitsubishi knallt mit hoher Wucht gegen einen Fahrleitungsmast der Straßenbahn. Der 19-jährige Fahrer wird im Autowrack eingeklemmt und muss von der Feuerwehr befreit werden. Er und zwei weitere Insassen werden schwer verletzt und kommen ins Krankenhaus. Die Straße ist zeitweise voll gesperrt, der Straßenbahnverkehr unterbrochen. Die genaue Unfallursache ist noch nicht bekannt.

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!