Dresden übt Yoga am Palais

Dresden – Immer mehr Dresdner praktizieren Yoga, um Körper und Geist etwas Gutes zu tun und sich von der Hektik des Alltags zu erholen. Im Park des Japanischen Palais an der Elbe der Dresdner Neustadt treffen sich bei gutem Wetter täglich hunderte Anfänger und Fortgeschrittene, um unter freiem Himmel an den verschiedensten Kursen teilzunehmen: Hatha Yoga, Partner Yoga, Acro Yoga, Ying Yoga, Familien Yoga, Klang Yoga usw. Jeder kann einfach hinkommen und mitmachen. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Eine eigene Yogamatte braucht man auch nicht unbedingt, denn diese kann vor Ort ausgeliehen werden.

DRESDEN FERNSEHEN hat die Session „Komm auf die Matte. Jeder kann Yoga“ besucht. Trainerin Barb Weymann bringt Anfänger mit der Bewegungslehre in Kontakt. Begleitet wird sie von dem Dresdner Musiker Mario Faust an der Sitar.

Yoga im Park findet noch bis zum 27. August 2017 im Rahmen des eintrittsfreien Festival „Palais Sommer“ täglich im Park des Japanischen Palais statt. Die Angebotsübersicht mit den Terminen und Zeiten steht unter www.palaissommer.de