Dresden wächst weiter gegen den Trend

Während die Bevölkerungszahl in Sachsen rückläufig ist, konnte Dresden an Einwohnern zulegen.

Das belegen die Zahlen des Statistischen Landesamtes in Kamenz. Demnach lebten im vergangenen Jahr knapp 4,2 Millionen Menschen im Freistaat, 0,7 Prozent weniger als noch 2007.

Dresden zählte 0,6 Prozent mehr Einwohner und hat seit 2006 sogar einen leichten Geburtenüberschuss.

++
Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.