Dresdener Semperopernball auf Juni 2021 verschoben

Dresden- Der traditionsreiche Dresdner Semperopernball wird auf nächstes Jahr Juni verschoben.  Der eigentliche Plan sah vor, den 16. Opernball im Januar 2021 stattfinden zu lassen. Aufgrund der Covid-19 Pandemie ist die Durchführung offenbar zu risikobehaftet.

Außerdem soll das Konzept der beliebten Veranstaltung verändert werden. Geplant ist eine Benefizgala, bei der Stars aus der Unterhaltungsbranche und Klassikgrößen auftreten. Die letzte Ausgabe des Opernballes war massiv in Kritik geraten, nachdem ägyptischen Präsidenten Abdel Fattah al-Sisi mit dem St. Georgs-Orden ausgezeichnet wurde.