Dresdens schönster Baustellenzaun steht auf dem Theaterplatz

Dresden - Dresdens schönster und zugleich teuerster Baustellenzaun steht seit Freitagvormittag auf dem Theaterplatz. Auf einer Gesamtlänge von rund 230 Metern schmückt eine Panoramaaufnahme des Platzes den Zaun, der das große Baustellenlager der Augustusbrückensanierung verdecken soll.

Darüber hinaus bildet das dekorative Banner verschiedene Hinweise auf die umliegenden kulturellen und kulinarischen Einrichtungen ab. So finden sowohl der Kulturpalast und die Frauenkirche, als auch der Semperopernball und das italienische Dörfchen Platz auf dem Zaun. Die einzelnen Platten bestehen aus schwarzem Aluminium und werden nachts von Solarlampen beleuchtet. Einziges Manko des Zauns: Durch das Baustellenlager auf dem Theaterplatz wird es in diesem Jahr keine zentrale Silvesterfeier geben. Die Kosten der Umzäunung betragen etwa 83.000 Euro. Sie kann in Zukunft auch auf anderen Baustellen zur Verschönerung eingesetzt werden.