Dresden:Sarrasani-Artist abgestürzt

Schwerer Unfall bei einer Vorstellungsprobe im Varietetheater Sarrasani in Dresden.

Betroffen ist ein 25-jähriger Luftakobat aus der Ukraine.

Bei der Inszenierung „Russische Schaukel“ war der Artist aus bisher nicht geklärter Ursache beim Sprung abgerutscht und hatte ein Auffangtuch auf der Bühne verfehlt, teilte das Unternehmen am Samstag mit.

Die Ursache ist noch unklar. Der Artist verfehlte das Auffangtuch und zog sich eine Verletzung am Bein zu. Er wurde aber ins Krankenhaus gebracht.

Seine Auftritte werden durch einen anderen Artisten kompensiert.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!