Dresdner Ämter ziehen in das World Trade Center

Das Büro des Beigeordneten für Stadtentwicklung, das Bauaufsichtsamt und das Stadtplanungsamt ziehen in das World Trade Center um. Wann die Ämter deswegen geschlossen sind, erfahren Sie unter www.dresden-fernsehen.de +++

Das Büro des Beigeordneten für Stadtentwicklung schließt wegen des Umzuges in das World Trade  Center vom 30. August bis 3. September. Ab dem 6. September ist das Büro in den neuen Räumen auf der Freiberger Straße 39 (Sekretariat Zimmernummer 8361) zu den gewohnten Sprechzeiten und unter den bekannten Rufnummern erreichbar.

Das  Bauaufsichtsamt hat für die Zeit des Umzuges in das World Trade Center vom 30. August bis einschließlich 8. September geschlossen. In dieser Zeit findet kein Besucherverkehr statt. Ab  Donnerstag, 9. September ist das Bauaufsichtsamt in der Rosenstraße 30  bzw.  Ammonstraße  72 (Zentrale Antrags- und Vorprüfstelle – ZAVS, Sachgebiet Werbeanlagen) wieder unter den gewohnten Telefon- und Faxnummern erreichbar.

Das Stadtplanungsamt zieht im Zeitraum vom 1. September bis 17. September in das World Trade Center. Die Arbeitsfähigkeit dieses Amtes ist bis einschließlich 31. August im Technischen Rathaus gesichert. Ab 1. September beginnen dann die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit dem Einpacken.

Das Stadtplanungsamt wird seine Arbeitsfähigkeit ab Montag, 20. September sicherstellen.

Quelle: Landeshauptstadt Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar