Dresdner Autor erhält Deutschen Buchpreis 2008

Gestern Abend ist in Frankfurt Main der Deutsche Buchpreis 2008 verliehen worden. In diesem Jahr hat ihn der Dresdner Autor Uwe Tellkamp bekommen. In seinem Vorwenderoman Der Turm erzählt er über die letzten sieben Jahre in der DDR.

Große Freude bei den Dresdner Literatur-Fans. Der diesjährige Buchpreisträger kommt aus unserer Stadt. Uwe Tellkamp heißt der Autor und Der Turm sein Roman. Frank Ulrich Harzmann ist Buchhändler in Dresden Strehlen. Ganz klar, dass er ihn gelesen hat begeistert von dem Roman ist.

Der Vorwenderoman endet mit dem Tag des Mauerfalls. Frank Ulrich Harzmann ist gerüstet. Die druckfrischen Exemplare liegen für die Kunden in der Buchhandlung lesensart aus. Beim Lesen des knapp 1000 Seiten starken Wälzers fand er nicht nur die Handlung faszinierend.

Der Dresdner Buchhändler ist Uwe Tellkamp bereits einmal bei einer Lesung im Hygiene Museum begegnet, ein weiteres mal wird er ihn im November sehen. Denn dann liest er bei lesensart aus seinem preisgekrönten Roman.

++
Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.

++
Keine Geschenkideen? Lassen Sie sich im DRESDEN FERNSEHEN Onlineshop inspirieren.