Dresdner Diebe immer dreister: Einbrecher im Autohaus knackt VW Golf

In der Nacht zu Mittwoch nahm die Polizei einen 27-Jährigen fest, der einen PKW auf dem Gelände eines Autohauses an der Liebstädter Straße in Dresden aufgebrochen hatte. +++

Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens hatten bei einem Kontrollgang eine verdächtige Person auf dem Gelände eines Autohauses an der Liebstädter Straße gesehen. Der Unbekannte machte sich offenbar an den Fahrzeugen zu schaffen.

Die alarmierten Polizeibeamten entdeckten auf dem Gelände schließlich einen 27-Jährigen.
Bei der Kontrolle des jungen Mannes stellten die Beamten diverse Einbruchswerkzeuge sicher. Weiterhin fanden die Polizisten einen VW Golf, in den gewaltsam eingebrochen worden war. Jemand hatte das Schloss der Beifahrertür aufgestochen.

Der entstandene Schaden ist derzeit nicht bezifferbar. Der 27-jährige Dresdner wurde wegen des Verdachts auf Pkw-Einbruch vorläufig festgenommen.

Quelle: Pressestelle Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar