Dresdner Dynamo-Idol Ralf Minge offiziell neuer Trainer der U20-Nationalmannschaft

Ralf Minge hat am Dienstag als Nachfolger von Horst Hrubesch einen ab dem 1. März geltenden Zweijahresvertrag als Trainer für das Team der U20-Junioren unterschrieben. +++

Minge war er bis 2009 war als Sportdirektor der SG Dynamo Dresden tätig.  Zuvor arbeitete Minge bei mehreren Vereinen, wie z.B. 2000 bis 2005 bei Bayer Leverkusen als Leiter des Nachwuchs-Leistungszentrums.

Minge freut sich auf seine neue Aufgabe beim DFB: „Die Altersklasse U20 ist für mich ein fantastisches Betätigungsfeld. Hier kann ich meine bisherigen Erfahrungen optimal einbringen“, erklärte der frühere Profi von Dynamo Dresden, der in 222 DDR-Oberliga-Spielen als Angreifer 103 Tore erzielte.

Mit Dynamo gewann er zwei Meisterschaften und vier Pokalsiege.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar