Dresdner Einbruchserie geht weiter

An fünf Wohnungen auf der Heynahtstraße, der Rittershausstraße, der Tornaer Straße, dem Zeisigweg und der Prof.-Ricker-Straße hatten sie jeweils die Balkontür bzw. ein Fenster aufgehebelt. +++

Anschließend durchsuchten die Unbekannten die Wohnungen und stahlen Schmuck sowie Bargeld. Der Wert der gestohlenen Gegenstände wurde noch nicht beziffert.

Die Polizei rät:
Schließen Sie Fenster und Balkontüren so weit wie möglich!
Ein gekipptes Fenster ist wie ein offenes Fenster!
Schließen Sie, soweit vorhanden, die Außenjalousien!

Bemerken Sie in ihrem Wohnumfeld verdächtige Personen – Verständigen Sie sofort über Notruf die Dresdner Polizei!

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar