Dresdner Eislöwen: Ticketvorverkauf für Retterevent startet Freitag

Am 10. Mai findet um 18 Uhr in der EnergieVerbund Arena für alle Fans und Unterstützer ein buntes Retterevent für die Dresdner Eislöwen statt. Der Vorverkauf für die 26,25 Euro (ermäßigt: 19,09 Euro) teuren Karten beginnt am Freitag. +++

Eislöwen-Fans und Unterstützer der Blau-Weißen sollten sich einen Termin dick im Kalender vormerken. Am 10. Mai 2013 kommen in der EnergieVerbund Arena Künstler, ehemalige und aktuelle Eislöwen-Spieler sowie deutschlandweit bekannte Gäste zusammen. Das Ziel: Einnahmen generieren, die den Dresdner Eislöwen über die finanzielle Durststrecke im Mai helfen. Der Ticketvorverkauf für die Veranstaltung startet am Freitag.

„Unsere Finanzlage ist aktuell problematisch. Deshalb haben wir uns lange Gedanken darüber gemacht, welche Aktionen uns in der aktuellen Situation schnell helfen können. Eine Antwort auf diese Frage zu finden, war nicht leicht. Schließlich haben wir uns mit dem Retterevent für einen Ansatz entschieden, den es so in den letzten Jahren der Dresdner Vereinsgeschichte nicht gab und der einen wichtigen Fakt garantiert: Unsere Fans können uns nicht nur helfen, sondern erleben auch selbst einen schönen Abend. Und genau das ist uns wichtig, denn wir wollen nicht nur von den Fans fordern, sondern trotz der Notlage auch etwas bieten“, sagt Eislöwen-Geschäftsführer Danilo Klee.

Die Unterstützer des Events erwartet am 10. Mai (Einlass: ab 17 Uhr/Beginn: 18 Uhr) ein buntes Programm, bei dem jedes Alter bedient wird. Mit dabei sind unter anderem Rockstroh, Bernhard Brink. Auch die Kulthits von Roland Kaiser werden ihren Platz finden. „Aufgrund der knappen Zeitschiene stehen wir aktuell noch vielen Künstlern in Verhandlung. Wir arbeiten auf Hochtouren daran, um weitere Programmhöhepunkte zu schaffen und werden in den nächsten Tagen nach und nach das komplette Line-Up bekanntgeben. Es wird in jedem Fall ein rundes Event, bei dem grundsätzlich nur die Dresdner Eislöwen im Mittelpunkt stehen“, so Klee.

Tickets zum Preis von 26,25 Euro bzw. ermäßigt 19,09 Euro sind ab dem morgigen Freitag an allen bekannten etix-Vorverkaufsstellen erhältlich. „Als Grundlage für die Preisfindung haben wir den üblichen Sitzplatzpreis der Kategorie 1 mit einem symbolischen Retteraufschlag von 50 Prozent versehen. Der ermäßigte Preis ist symbolisch an das Gründungsjahr des ESC Dresden e.V. angelehnt“, sagt Klee. Um kurze Wege zu ermöglichen, sind für die kommende Woche außerdem Sonderverkaufsaktionen im Stadtzentrum geplant. Die genauen Termine werden zeitnah bekannt gegeben.

Quelle: Dresdner Eislöwen