Dresdner feiern bei Bunter Republik Neustadt

Dresdens Szeneviertel Neustadt hat am Wochenende wieder die BRN ausgerufen. Von Freitag bis Sonntag standen über 200 Veranstaltungen auf dem Plan. +++ Video unter www.dresden-fernsehen.de +++

Die Veranstalter wollten dabei in diesem Jahr wieder zu den Wurzeln des Stadtteilfestes zurückfinden, das bedeutet mehr Kunst und Kultur, weniger Kommerz. Das schätzen auch die Besucher.

An vielen Ecken der Äußeren Neustadt standen Bühnen, zahlreiche Bands rockten das Publikum. 

Die Kleinen sollten in diesem Jahr eine Hauptrolle spielen. Besonders viele Veranstaltungen und Aktionen für Kinder standen auf dem Programm. Am Martin-Luther-Platz herrschte ab Freitagnachmittag ein buntes Markttreiben.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar