Dresdner Filmfest startet in seine nächste Runde

Dresden - Vom Dienstag bis zum Sonntag können sich alle Filmliebhaber besonders auf das Programm der Filmschaffenden in der Landeshauptstadt freuen. Das 31. Filmfest eröffnet mit Hommagen an Kurz- und Animationsfilmen in dieser Woche. 

Festivalleiterin Sylke Gottlebe freut sich auf ein buntes Programm. Im Fokus des internationalen Wettbewerbs steht thematisch in diesem Jahr Kuba zur Debatte. Gefördert wird das kulturelle Zusammenkommen durch Sponsoren. Austragungsorte der Veranstaltungen sehen sie im Beitrag. Mehr Informationen finden sie auch auf der offiziellen Website unter www.filmfest-dresden.de.