Dresdner Firmen setzen auf Elektroautos

Umweltfreundliches Autofahren, darauf setzt jetzt auch die SachsenSolar AG. Dafür bekam das Dresdner Unternehmen nun ein Elektroauto von der DREWAG. +++

Den Citroen C-Zero bekam Geschäftsführer Thomas Hoffmann am Dienstag von Stefan Jacob, dem Fuhrparkchef der DREWAG überreicht.

Die Solarfirma will das Fahrzeug auf seine Alltagstauglichkeit testen, gerade im Hochsommer mit Nutzung der Klimaanlage und im Winter mit der Heizung.

Dies ist ein Baustein im Projekt „Modellregion Elektromobilität Sachsen“, welches unter anderem die Integration von Elektrofahrzeugen voranbringen soll. 

Interview Stefan Jacob, Fuhrparkchef (Im Video)
 
Die fest installierten Ladestationen dienen eher der schnellen Stromversorgung unterwegs.
 
Hauptsächlich aufgeladen werden die Elektroautos jedoch in den Betriebsstandorten oder zu Hause, denn das Auto einmal ganz aufzuladen dauert sechs bis acht Stunden. Damit kann dann eine Strecke von circa 100 Kilometern zurückgelegt werden.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!