Dresdner Freibäder öffnen eher

Dresden - Ab Montag wird im Stauseebad Cossebaude, im Freibad Wostra, im Naturbad Mockritz und im Freibad Cotta während der Sommerferien auch in der Woche eine Stunde eher, also schon um 9 Uhr, geöffnet. Alle anderen Freibäder machen weiterhin um 10 Uhr und am Wochenende um 9 Uhr auf. Viele haben sich längere Öffnungszeiten gewünscht, jedoch konnte dies aus personellen Gründen bisher nicht umgesetzt werden. Wer noch vor 9 Uhr schwimmen möchte, hat bis Ende August im Georg-Arnhold-Bad montags bis freitags von 6 bis 8 Uhr die Gelegenheit dazu.

© Dresdner Bäder GmbH