Dresdner Frühjahrsputz geht bald los

Dresden - Der jährliche Dresdner Frühjahrsputz steht wieder in den Startlöchern mit dem Motto "Sauber ist schöner". Vom 6. bis zum 13. April kann jeder Dresdner sich engagieren und einen Teil für eine saubere Stadt beitragen. 80 Einzelaktionen sind bereits geplant. Der Auftaktputz findet im Dresdner Zoo mit zahlreichen Teilnehmern statt. Da werden auch die Pinguine genau auf die Besen der Freiwilligen schauen.

"Sauber ist schöner"

Ob Fenster putzen, das Fahrrad wieder flottmachen oder den Vorgarten herrichten: So wie viele Hausfrauen und -männer zum Frühjahrsputz daheim den Staubwedel schwingen, steht auch in unserem gemeinsamen großen Zuhause, in der Stadt Dresden, der jährliche Frühjahrsputz an.

Die Landeshauptstadt Dresden, alle Stadtbezirksämter und Ortschaften, das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft, das City Management Dresden und die Stadtreinigung Dresden GmbH freuen sich auf tatkräftige Unterstützung und rufen zu gemeinsamen Reinigungs- und Mitmachaktionen in der Woche vom 6. bis 13. April 2019 auf.

Die Putzwoche startet am Sonnabend, den 6. April 2019 um 10 Uhr mit dem Auftaktputz im Zoo. „Zum Frühjahrsputz im Zoo freuen wir uns viele fleißige Helfer begrüßen zu können, die mithelfen den Zoo fit zu machen!“, meint Karl-Heinz Ukena, Geschäftsführer des Zoo Dresden. Für das Auftaktputzen haben sich bisher über 165 Personen angemeldet – damit ist dieser wieder ausgebucht!

Dank der engagierten Zusammenarbeit mit den Stadtbezirksämtern und Ortschaften der Landeshauptstadt wird die Putzwoche mit derzeit 77 Müllsammel- und Reinigungsaktionen (Stand: 29.03.2019) von Einzelpersonen, Gruppen, Vereinen, Kindergärten oder Schulen in den Stadtteilen und Ortschaften fortgesetzt.

Auch in diesem Jahr werden den Teilnehmern Handschuhe, Müllsäcke und sonstige Gerätschaften gestellt, damit das Reinigen leichter von der Hand geht. Im vergangenen Jahr wurden bei 88 Putzaktionen von über 1.900 Bürgern rund 160 m³ Unrat beseitigt.

Am Sonnabend, den 13. April 2019 endet die Aktionswoche mit der 24. Elbwiesenreinigung. 

Sauber gewinnt! Es gibt auch in diesem Jahr wieder attraktive Preise zu gewinnen. Nach getaner Arbeit können die Teilnehmer ein „Beweisbild der Putzaktion“ mit ihren Kontaktdaten inkl. Gruppengröße an folgende E-Mail Adresse: redaktion@srdresden.de senden. Dann sind sie im Lostopf. Die Gewinner werden im Anschluss der Aktionswoche schriftlich benachrichtigt. Die Übersicht der Gewinne sowie Teilnahmebedingungen finden Sie unter: www.srdresden.de/sauber-ist-schoener.

Detlef Sittel, Erster Bürgermeister der Landeshauptstadt Dresden ruft alle Dresdnerinnen und Dresdner zum Mitmachen auf: "Dresden ist eine saubere Stadt. Und vielen Einwohnern ist das auch besonders wichtig. Das zeigt auch die Resonanz auf die Dreckweg-App, mit der Bürger unbürokratisch Dreckecken bei der Stadt melden können. Mehr als 9 000 Fälle wurden seit der Einführung 2013 gemeldet und 80 Prozent davon beräumt und gereinigt. Damit Dresden auch künftig als saubere Stadt punkten kann, lade ich alle ein, beim Frühjahrsputz mitzumachen - vor der eigenen Haustür, an den Elbwiesen, bei einer der zahlreichen Aktionen für eine saubere Stadt in den kommenden Wochen."