Dresdner Fußballgeschichte im ‚glücksgas stadion‘

Das Dresdner Fußball-Museum hat eine neue Heimat: das Hauptgebäude des Glücksgas-Stadions. Hier werden nun die Geschichte des Dresdner Fußballs und des Stadions wieder lebendig. +++

Zu den wertvollsten Ausstellungsstücken gehören ein Nationalmannschaftstrikot aus der Zeit vor 1933, Originalwimpel von Europapokal-Spielen und alle acht Meistermedaillen von Dynamo.

Das alles kann man in einer Führung besichtigen.
Und wer möchte, kann sich auf einer alten Originalbank aus der Mannschaftskabine, verewigen lassen.

Interview mit Jens Genschmar, Leiter des Fußballmuseums

Zur Eröffnung am Dienstag war außerdem Dynamo-Legende Dixie Dörner zu Gast und Torwart Benjamin Kirsten opferte sogar sein Aufstiegstrikot.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!