Dresdner Gaststätten von Einbrechern heimgesucht

In der Dresdner Neustadt kam es vermehrt zu Einbrüchen in Gaststätten. Die Täter durchsuchten die Räumlichkeiten und stahlen Bargeld. Die Polizei hat die Ermitllungen aufgenommen. +++

Zeit:        21.03.2012, 00.30 Uhr bis 09.10 Uhr
Ort:        Dresden-Neustadt

Gestern brachen Unbekannte in eine Gaststätte an der Görlitzer Straße ein. Nachdem die Täter ein Fenster aufgehebelt hatten, durchsuchten sie die Räumlichkeiten nach Bargeld, wurden jedoch nicht fündig. Anschließend brachen sie in ein benachbartes Eis-Café ein. Aus den Räumlichkeiten stahlen die Unbekannten rund 50 Euro Bargeld.

Zeit:        21.03.2012, 02.00 Uhr bis 05.30 Uhr
Ort:        Dresen-Neustadt

Gestern Morgen hebelten Unbekannte das Fenster einer Gaststätte am Bischofsplatz auf und drangen in die Räumlichkeiten ein. In den Gasträumen durchsuchten sie das Mobiliar und stahlen rund 130 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro.

Zeit:        21.03.2012, 00.45 Uhr bis 07.15 Uhr
Ort:        Dresden-Neustadt

In eine Gaststätte an der Jordanstraße ist ebenfalls gestern eingebrochen worden. Auch in diesem Fall hebelten die Täter ein Fenster auf, drangen in die Räume ein und durchsuchten diese. Nach einem ersten Überblick wurde jedoch nichts gestohlen. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

Die Dresdner Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft einen Zusammenhang zwischen den einzelnen Taten.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!