Dresdner Hauptbahnhof begrüßt 50ste Fernbuslinie mit Halt in Sachsen

Gedränge und Verkehrschaos bringen die Fernhaltestelle am Dresdner Hauptbahnhof an die Grenzen der Belastbarkeit. Über langfristige Lösungen, wie den Bau des zentralen Omnibusbahnhofs wird diskutiert. +++

Bei strahlendem Wetter wurde am Mittwoch die 50ste Fernbuslinie mit Halt in Sachsen am Dresdner Hauptbahnhof begrüßt.


Interview mit André Schwämmlein, Geschäftsführer des Fernbusanbieters (im Video)

Sachsen hat die Liberalisierung des Buslinienverkehrs vorangetrieben. Doch stößt die Fernhaltestelle zunehmend an die Grenzen ihrer Belastbarkeit – Besucher und Reisende sehen sich am Dresdner Hauptbahnhof mit Gedränge und Verkehrschaos konfrontiert. Über eine Übergangslösung bis zum Bau des neuen Omnibusbahnhofs wird diskutiert.


Interview mit Dirk Hilbert (FDP), Wirtschaftsbürgermeister Dresden (im Video)

Zur Bewältigung des Besucheransturms muss allerdings eine langfristige Lösung für den Fernbusverkehr am Dresdner Hauptbahnhof gefunden werden.

Interview mit Roland Werner (FDP), Staatssekretär (im Video)