Dresdner Hauptbahnhof steht unter Wasser

Am Sonntagnachmittag wurde im Bereich der Kuppelhalle des Hauptbahnhofes die Sprühflutanlage ausgelöst. Die Mitarbeiter des Bahnhofes und die Feuerwehr mussten das Wasser absaugen. +++

Am Sonntagnachmittag wurde aus unbekannter Ursache im Bereich der Kuppelhalle des Hauptbahnhofes die Sprühflutanlage ausgelöst.

Als die Feuerwehr eintraf und die Anlage abstellte, stand das Wasser ca. 2cm bis 4cm hoch in der Halle. Gemeinsam mit den Mitarbeitern des Bahnhofes schöpften und saugten die Feuerwehrleute das Wasser ab.

Alarmiert wurden die Löschzüge der Feuerwachen Neustadt und Löbtau.

Quelle: Brand- und Katastrophenschutzamt

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar