Dresdner Hauptbahnhof wird zum Einkaufsbahnhof

Rund 45 Geschäfte entstehen zur Zeit im Hauptbahnhof. Pendler, Touristen und Anwohner können hier bald 365 Tage im Jahr shoppen. +++

Der Dresdner Hauptbahnhof wird zum Einkaufsbahnhof. Nach dem kompletten Umbau der Nord-und Südhalle werden bis Frühjahr 2014 rund 45 Geschäfte ihre Pforten öffnen. Mit einem bunten Mix aus Gastronomie und Einzelhandel soll der Bahnhof zum Rundum-Versorger werden, die meisten Mieter stehen schon fest:

Dazu startet nun eine große Markenkampagne. Überdimensionale Einkaufstüten vor dem Bahnhof und eine Frau in rot sollen schon jetzt neugierig machen, unter dem Motto: Gute geschäfte, Mehr erleben.

So wie das alljährlich stattfindende Dixieland Festival, bei dem der Hauptbahnhof auch in diesem Jahr wieder Gastgeber ist