Dresdner Hauptbahnhof zum Bahnhof des Jahres gekürt

Dresdens Hauptbahnhof ist vom Verkehrsbündnis Allianz pro Schiene zum „Großstadtbahnhof“ des Jahres gekürt worden. +++

Der Dresdner Hauptbahnhof ist am Donnerstag vom Verkehrsbündnis Allianz pro Schiene zum Bahnhof des Jahres 2014 gekürt worden.

Eine 6-köpfige Expertenjury bewertete dabei unter anderem die Kriterien Kundeninformation, Sauberkeit, Integration in die Stadt und Verknüpfung mit anderen Verkehrsmitteln.

Zirka 60.000 Reisende frequentieren den Bahnhof täglich. Rund 500 Züge des Fern-, Nah- und S-Bahnverkehrs steuern den Hauptbahnhof am Tag an. In mehr als 40 Geschäften können sich Besucher die Zeit zwischen ankommen und abreisen vertreiben.

Die Bahn hat in den vergangenen Jahren 26 Millionen Euro in die Modernisierung investiert.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar