Dresdner HOPE-Gala begeht rundes Jubiläum

Die HOPE-Gala feiert 10. Jubiläum. 2006 wurde die Veranstaltung von Viola Klein zugunsten der Initiative ‚HOPE Cape Town‘ ins Leben gerufen. +++

Die Organisation kümmert sich um HIV-infizierte Kinder und Eltern in Südafrika. Denn besonders diese sind vom Virus betroffen.

Durch die Gala wurden in den vergangenen neun Jahren über 836.000 Euro Spendengelder gesammelt.

Interview im Video mit Viola Klein, HOPE-Gala Initiatorin

Zum Beispiel wird ein Projekt in einem südafrikanischen Krankenhaus unterstützt, das sich auf die medizinische Versorgung HIV-erkrankter Kinder spezialisiert hat.

Das Geld wird aber auch genutzt, um sogenannte Gesundheitsmitarbeiter gezielt zu trainieren.

Interview im Video mit Viola Klein, HOPE-Gala Initiatorin

Auch in diesem Jahr gibt es ein buntes Programm aus Kunst und Kultur. Die Initiatorin blickt mit großen Erwartungen auf das Jubiläumsevent.

Interview im Video mit Viola Klein, HOPE-Gala Initiatorin

Die 10. HOPE-Gala findet 31. Oktober im Staatsschauspielhaus Dresden statt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar