Dresdner Kitas zu 90 Prozent ausgelastet

Dresden - Im vergangenen Jahr hat Dresden nochmals 1.500 Kitaplätze dazugewonnen. Das geht aus der aktuellen Ausgabe von „Dresden in Zahlen“ hervor. Die insgesamt 56.000 Plätze waren zu 88 Prozent ausgelastet. Über die Hälfte aller 400 Kitas in Dresden öffneten 6.15 Uhr oder früher ihre Pforten. Fast alle drei- bis fünfjährigen Dresdner Kinder besuchten eine Einrichtung. 6.200 Frauen und Männer arbeiten in den Kitas.